Auch die Schotten bleiben beim Design dicht am Vorbild

Das ist kein Defender-Nachfolger, sondern der Munro Mk 1, das erste Auto eines schottischen Herstellers. Noch sitzt man in der Provinz, plant aber ein Werk im Zentrum Schottlands, in dem ab 2024 bis zu 2500 Fahrzeuge pro Jahr produziert werden sollen vom ersten „unschlagbaren elektrischen Geländewagen“.

Bei den Maßen lässt sich der Hersteller nicht lumpen: 1000 kg Zuladung, 3,5 Tonnen dürfen an den Haken und eine Batterie, die mit ihren 82 kWh für 16 Stunden Geländeeinsatz gut sein soll. Der Antrieb besteht aus einer elektrischen Hinterachse mit 400 PS und einer Vorderachse mit 200 PS. Zusammen sollen sie 700 Newtonmeter Drehmoment anbieten. Die Preise beginnen bei rund 58.000 Euro, netto. (aum)

Kommentar verfassen