Tesla will „Billig“-E-Auto für 21 000 Euro bauen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der US-amerikanische Elektroauto-Hersteller hat vor, durch die Halbierung von Produktionskosten einer neuen kobaltfreien Akku-Generation ein E-Auto für umgerechnet 21.000 Euro anzubieten. Das gab Chef Elon Musk auf dem „Battery Day“ im kalifornischen Freemont bekannt. Mit einem Zeitfenster von drei Jahren für die Entwicklung enttäuscht Musk jedoch seine Anleger. Kurz zuvor hatte der Milliardär „wahnsinnige“ Entwicklungen getwittert, die sich seine Fans wohl früher gewünscht hätten. Der Aktienkurs sackte nachbörslich um sieben Prozent ab. (ampnet/deg)

Kommentar verfassen