Neue Modelle: Knaus Tabbert steht zum Caravan Salon in Düsseldorf

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Knaus Tabbert GmbH stellt trotz der Corona-Krise beim diesjährigen Caravan Salon in Düsseldorf aus. Das Unternehmen präsentiert mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und RENT AND TRAVEL unter dem Motto „Wir bewegen“ die Zukunft des Caravanings sogar verstärkt: Neue Reisemobile, CUVs und Wohnwagen werden vom 4. bis 13 September nicht nur in der traditionellen „Knaus-Halle“ 4, sondern erstmals auch in der Halle 1 der Messe Düsseldorf gezeigt.

Dorthin verlegte Knaus Tabbert jetzt sowohl die Händlertagung, als auch die Jahrespressekonferenz und hielt dabei alle Abstands- und Hygiene-Regeln perfekt ein. Geschäftsführer Wolfgang Speck betonte „derzeit gibt es keine Urlaubsform, die sicherer ist als Caravaning“ und zeigte auf, wie sich Knaus Tabbert bei Technologien und Design weiterentwickeln will. Den großen Herausforderungen in der ersten Jahreshälfte 2020 begegnete das Unternehmen an den Standorten Jandelsbrunn, Mottgers, Schlüsselfeld und Nagyoroszi/Ungarn ohne Landes- oder Staatshilfen – vorzugsweise wurden Überstunden-Konten abgebaut und nur ausnahmseise (von neuen Mitarbeitern) Kurzarbeit praktiziert.

So konnte schon im ersten Quartal der Umsatz im zweistelligen Prozentbereich gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum gesteigert werden. Während sich die Zulassungszahlen in Deutschland im Mai des Jahres dann branchenweit bei Reisemobilen um 29 Prozent erhöhten, gelang der Knaus Tabbert GmbH im Juni sogar ein Zuwachs von 97,5 Prozent und die Steigerung des Marktanteils um drei Punkte.

Die Freizeitfahrzeug-Highlights des Modelljahrs 2021 präsentierte Gert Köchert als Verantwortlicher für die Produkte: Die Caravan Utility Vehicles von KNAUS und WEINSBERG bieten jetzt ein besonders großartiges Raumgefühl durch ein Panorama-Dachfenster oder mit innovativem Aufstelldach ein gemütliches Schlafzimmer über dem Wohnbereich. Dynamisch, komfortabel und sicher fährt der KNAUS BOXDRIVE künftig auf dem neuen Fahrgestell MAN TGE. Einen Sportlich-coolen Look erhält der CaraTour von WEINSBERG mit neuem Interieur und optional gibt es eine Polstervariante in Kunstleder.

Mit dem Jubiläum „60 Jahre KNAUS“ würde heuer sogar der 100. Geburtstag des Firmengründers Helmut Knaus zusammenfallen. Deshalb gibt es zum doppelten runden Geburtstag SÜDWIND, BOXSTAR und SKY WAVE als Jubiläums-Sondermodelle „60 YEARS KNAUS“. Der variable Caravan DESEO hat ein Facelift – oder besser gesagt „Backlift“ – erhalten: Voll-LED-Leuchten lassen sein Heck noch markanter aussehen. Die Heckklappe, die die ganze Fahrzeugbreite einnimmt, wurde technisch optimiert und optional ist dafür auch ein Fliegenschutz bestellbar.

Für Luxus pur steht weiterhin das Reisemobil SUN I in neuem Design – noch sportlicher, markanter und edler: Mit überabeiteter Bugmaske und sechs Voll-LED-Scheinwerfern gibt es den Einstieg in die „Königsklasse“ nun ab 76.511 Euro und die großen Grundrisse 900 LEG bzw. 900 LX jetzt auch als Dreiachser. Das Motto „L!VE is life“ verkörpert weiterhin die gleichnamige Reisemobil-Einsteiger-Baureihe. Der gänzlich neu entwickelte VAN TI ist auch als umfangreich ausgestattetes Sondermodell VANSATION erhältlich.

Bei WEINSBERG wird Bewährtes jetzt noch besser: Die Teilintegrierten CaraLoft und CaraSuite glänzen mit LFI-Dachhaube und weiteren Überarbeitungen. Den Schritt „Weg vom Gas“ geht bei den Wohnwagen konsequent der neue CaraCito in einzigartigem Design. Er kommt als erster WEINSBERG Caravan ohne Gasflaschen aus: Ausschließlich Elektrogeräte wie 230-Volt-Glaskeramikkochfeld, Heizung- und Klima-Kombianlage sowie 60-Liter-Kompressorkühlschrank (12/230 Volt) sichern hohen Wohnkomfort. Wer dennoch bei der Gasanlage bleiben möchte, kann diese optional bestellen: Der Caravan verfügt dann über einen Zwei-Flamm-Gaskocher und die Truma-S-Gasheizung inklusive Umluftanlage.

TABBERT bietet weiterhin die Caravan-Luxus-Welt: Der ROSSINI mit neuem Exterieur ist auch als üppig ausgestattete FINEST EDITION mit enormem Preisvorteil erhältlich. TABBERT-Tradition und moderne Eleganz verbindet der neue DA VINCI, der Seinesgleichen sucht und sogar noch sicherer gemacht werden kann: Das optionale Safety-Paket beinhaltet das Antischlinger-System ATC, das Sicherheitsschloss AL-KO Safety Compact und einen Gaswarner mit Sirene. Zeitlos und kultig fährt schließlich auch der Reto-Caravan T@B auf steiler Erfolgskurve weiter ins neue Modelljahr.

Ein Fahrzeug mieten, einsteigen und den Urlaub genießen – das ermöglicht RENT AND TRAVEL aktuell über 380 Partner-Reisebüros an 170 Mietstationen mit rund 1.900 Mietwohnwagen. Für Camping-Neulinge wie -Erfahrene stehen Reisemobile und -CUVs der Marken KNAUS, WEINSBERG, TABBERT und T@B zur Abholung bereit. Auch in Schweden und Italien können Fahrzeuge geliehen werden – wenn man dorthin lieber mit dem eigenen Auto oder per Flugzeug anreist. Die neue RENT AND TRAVEL Kunden-App liefert dabei immer griffbereit alle Details zur Fahrzeugmiete, Infos zu den Reiseländern und Notfallnummern. (Text: Karl Seiler, Fotos: Karl Seiler, Knaus-Tabbert)

Kommentar verfassen