DS 7 Crossback E-Tense 225 mit zweitem Hybridantrieb

Diese Diashow benötigt JavaScript.

DS führt für sein 7er-Modell einen zweiten Hybridantrieb ein. Der DS 7 Crossback E-Tense verfügt über einen 180 PS (133 kW) starken Benzinmotor, der mit einem Elektromotor mit 110 PS (81 kW) zusammenarbeitet. Die volle Systemleistung von 225 PS (165 kW) und 360 Newtonmetern steht im Sportmodus zur Verfügung. Der Plug-in-Hybrid kann bis zu Geschwindigkeiten von 135 km/h rein elektrisch fahren und hat dann eine Normreichweite von bis zu 55 Kilometern. Der WLTP-Wert für den Kraftstoffverbrauch liegt je nach Ausstattung bei 1,4 bis 1,6 Litern je 100 Kilometer.

Auch wenn Details noch nicht vorliegen, so soll der DS 7 Crossback E-Tense 225 deutlich unter dem Preis des E-Tense 4×4 300 liegen, der ab 50.290 Euro zu haben ist und einen zweiten E-Motor an der Hinterachse besitzt. DS verspricht eine Ladezeit für eine volle Batterie über eine 7,4-kW-Wallbox von einer Stunde und 45 Minuten. Natürlich kann das Fahrzeug auch über eine Haushaltssteckdose geladen werden.

Wann das neue Modell auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. (ampnet/jri)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen