Mazda3 ist globaler Design-Sieger

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wenn das nicht ein nettes Geburtstagsgeschenk ist: Mitten in die Corona-bedingt weitestgehend virtuellen Feierlichkeiten zum 100. Wiegenfest der Marke Mazda platzt die Auszeichnung „World Car Design of the Year 2020“ für den Mazda3. Er ist nach dem MX-5 im Jahr 2016 das zweite Fahrzeug der Marke, das die höchste Design-Auszeichnung der World Car Awards (WCA) erringen konnte.

Schon im Vorjahr war der Mazda3 mit dem „Red Dot: Best of the Best“ Award und mit der Auszeichnung „Autonis – die beste Design Neuheit 2019“ prämiert worden. Er repräsentiert laut Mazda als eines der Kernmodelle der Marke die aktuelle Weiterentwicklung der erfolgreichen Designsprache „Kodo – Soul of Motion“, die einen ebenso minimalistischen wie optisch ansprechenden Ansatz verfolgt.

Die World Car Awards werden jährlich von einer 86-köpfigen Jury aus Automobiljournalisten aus 25 Ländern verliehen. (mid)

Kommentar verfassen