Zwei neue Hybrid-Antriebe für den Volvo XC60

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für das mittelgroße SUV Volvo XC60 gibt es zwei neue Hybrid-Antriebe: einen Plug-in- und einen Mild-Hybrid. Damit ist ab dem Frühsommer 2020 nahezu das komplette Antriebsprogramm des Modells elektrifiziert.

Gleichzeitig ändert sich auch die Angebotsstruktur: Alle Volvo Modelle mit Ladekabel tragen künftig die Bezeichnung „Recharge“ und erhalten eigenständige Ausstattungslinien. Mit dem Volvo XC60 Recharge T6 AWD steigt die Zahl der Plug-in-Hybride für das SUV auf drei: Neben der neuen, 251 kW/340 PS starken Antriebsoption stehen der T8 AWD mit 288 kW/390 PS Systemleistung und der Hochleistungs-Hybrid T8 AWD Polestar Engineered zur Wahl, der bis zu 298 kW/405 PS liefert.

Eine souveräne Leistungsentfaltung bei hoher Effizienz will Volvo aber auch im neuen T6 AWD sichern. Der Aufbau des Antriebsstrangs ist dabei identisch mit dem T8 AWD: Ein per Kompressor und Turbo aufgeladener Benzin-Direkteinspritzer, der im T6 AWD 186 kW/253 PS leistet, treibt die Vorderräder an, während ein 65 kW/87 PS starker Elektromotor an der Hinterachse sitzt.

Auch das konventionelle Antriebsprogramm der Geländelimousine haben die Schweden weiter elektrifiziert: Neu im Portfolio ist der Einstiegs-Benziner B4 mit 145 kW/197 PS Leistung. Damit verfügen nun alle Benzinmotoren sowie zwei der vier Dieselmotorisierungen im Volvo XC60 über das 48-Volt-Mild-Hybrid-System mit Brake-by-Wire-Technik und eine weiterentwickelte Achtgang-Automatik mit elektronischer Übertragung der Schaltimpulse per Shift-by-Wire. Außerdem arbeiten jetzt alle Benziner mit Zylinderabschaltung und einem hohen Einspritzdruck von bis zu 450 bar.

Laut Hersteller können Kraftstoffverbrauch und Emissionen durch die elektrische Unterstützung des Verbrennungsmotors unter realen Bedingungen um bis zu 15 Prozent gesenkt werden. Gleichzeitig verbessern sich Ansprechverhalten und Fahrspaß, weil der Antrieb doch direkter und gleichmäßiger auf den Input des Fahrers reagiert. In allen Varianten mit Mild- oder Plug-in-Hybrid erfüllt der Volvo XC60 bereits die Abgasnorm Euro 6d. (mid)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen