Bulli und Käfer in weihnachtlichem Lichterglanz

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In Hannover, dem Stammsitz von Volkswagen Nutzfahrzeuge, haben sich am Freitagabend über 40 Bulli und Käfer zum zweiten „Twinkle Light Cruise“ versammelt. Die Oldtimersammlung von VWN beteiligte sich mit vier Fahrzeugen an dem weihnachtlich leuchtenden Konvoi durch die Innenstadt. Sie waren jeweils mit über 2500 LED-Lichtern verziert. Es handelte sich um T1 Samba (Baujahr 1963), einen T1 Doppelkabine (Bj. 1966), ein T1 Limonadenverkaufswagen (Bj. 1964) und einen aktuellen T6.1 Multivan. Die übrigen Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland. Eine Anfahrt von über 500 Kilometern nahmen Bulli-Fans aus den Niederlanden und der Schweiz auf sich. (ampnet/jri)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen