Erfolgreicher Messeauftritt von Hobby auf dem Caravan Salon 2019

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erfolgreicher Messeauftritt von Hobby auf dem Caravan Salon 2019

Hobby startete in Düsseldorf erfolgreich in die neue Caravaning-Saison 2020: Die
Einsteiger-Reisemobile OPTIMA ONTOUR und OPTIMA ONTOUR EDITION
punkteten mit einem top Preis-Leistungsverhältnis, während bei den PRESTIGE-
Wohnwagen das Ambiente der neuen Modelle 560 FC und 720 WQC großen
Anklang fand. Außerdem wurde auf dem Hobby-Messestand der Vertrag mit einem
neuen Handelspartner aus China offiziell unterzeichnet.
Tausende Besucher informierten sich beim Caravan Salon auf dem Hobby-Stand.
„Wir sind besonders zufrieden mit dem diesjährigen Saisonauftakt, denn die Marke
Hobby überzeugte Kunden aller Altersklassen!“ sagte Hobby-Geschäftsführer Holger
Schulz. Umgeben von Hobby Wohnwagen, Reisemobilen und Kastenwagen konnten
die Messe-Besucher auch in die Merchandising-Welt von Hobby eintauchen und sich
mit Hobby-gebrandeten Jacken, Shirts und Westen sowie verschiedenen
Accessoires ausstatten.

Der neue OPTIMA ONTOUR ergänzt das Hobby-Portfolio bei den Teilintegrierten im

Einsteigersegment. Die Baureihe präsentiert sich mit vier spannenden Grundrissen:
der T65 FL mit einem französischen Längsbett, der T65 HFL mit einem Hubbett und
französischen Längsbett sowie der T65 GE mit zwei Einzelbetten. Neu im Programm
ist der T65 HKM mit einem 2-stöckigen Etagenbett und einem bequemen Hubbett. In
diesem ausgewiesenen Familiengrundriss können bis zu sechs Personen entspannt
schlafen.
Außerdem wird die erfolgreich eingeführte Van-Baureihe OPTIMA ONTOUR
EDITION mit den Modellen V65 GE und V65 GF komplettiert. Zur Saison 2020 ist der
Grundriss V65 GQ die erste Queensbett-Lösung in einem Van. Trotz kompakter
Außenmaße überzeugt er durch das großzügige Schlafabteil. Das Queensbett ist
leicht zugänglich, verschiebbar und bietet zusätzlichen Stauraum unterhalb des
Bettes.

Hobby legt traditionell besonders viel Wert auf intelligente Raumaufteilungen mit viel ​

Platz und Wohlfühlatmosphäre. Die beiden neuen Grundrisse der Baureihe
PRESTIGE betonen diese Aspekte. Der 560 FC bietet ein großzügiges Doppelbett
mit seitlich angrenzendem Waschraum. Der Doppelachser 720 WQC hingegen
verfügt über ein großes, ausziehbares Queensbett und ein geräumiges Bad en Suite.
Beide Grundrisse enthalten jeweils eine moderne L-Küche mit viel Platz zum Kochen
und Verstauen. Besonders gemütlich ist es auf der riesigen Couchsitzgruppe im
Bugbereich, wo bis zu acht Personen Platz nehmen können.
Hobby-Fahrzeuge punkten aber auch durch ihr modernes und wohnliches Interieur
sowie das top Preis-Leistungsverhältnis. Dies bestätigten heuer erneut die Leser der
Fachzeitschrift „Camping, Cars und Caravans“, welche den norddeutschen Hersteller
beim König Kunde Award auf Platz 1 in der Kategorie „Preis-Leistung“ wählten. „Wir
freuen uns auch in diesem Jahr über diese Wertschätzung und das hohe Ansehen
unserer Produkte“, sagte Marketingleiter Thomas Neubert.

Um der Nachfrage im asiatischen Raum Rechnung zu tragen, wird das Händlernetz

in China um den erfolgreichen Handelspartner „New Gonow“ erweitert. „Wir sind
stolz, dass wir diese bedeutende langfristige Kooperation mit Hobby, dem führenden
europäischen Wohnwagenhersteller, starten können und zuversichtlich, Hobby als
Marktführer auf dem dynamischen chinesischen Caravaningmarkt zu positionieren“,
sagte Xuezhong Miao, CEO der Zhejiang New Gonow Group.
Der neue Handelspartner verfügt bereits über ein umfangreiches Händlernetz mit
langfristiger Erfahrung im Verkauf von Elektro- und Freizeitfahrzeugen. In Zukunft
wird er sich exklusiv um den Vertrieb von Hobby Wohnwagen kümmern, welche am
deutschen Standort Fockbek für den chinesischen Markt produziert werden. „Wir
freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. Dies ist ein weiterer strategischer Schritt,
die Internationalisierung unserer Marke auch im asiatisch-pazifischen Raum
langfristig auszubauen“, betonte Geschäftsbereichsleiter Manfred Taedcke. (Text und Fotos: Karl Seiler)

 

Kommentar verfassen