Fernando Alonso trainiert in Polen für die Dakar

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Um sich auf einen möglichen Einsatz bei der Rallye Dakar Anfang kommenden Jahres vorzubereiten, hat Fernando Alonso mit dem Hilux in Polen weitere Trainingsfahrten absolviert. Bei den 700 Kilometer langen Tests befuhr der ehemalige Formel-1- und amtierende Langstrecken-Weltmeister auch Abschnitte der gerade zu Ende gegangenen Baja Polen. Sein Rallye-Raid-Debüt gibt der Spanier Mitte des Monats beim Lichtenburg 400, der fünften Runde der South African Cross Country Series. Alonso fährt allerdings außerhalb der Wertung. (ampnet/jri)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen