VW baut ein elektrisches Lasten-Fahrrad

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VW Nutzfahrzeuge hat jetzt auf der „micromobility expo“ in Hannover die Serienversion des Cargo e-Bike vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Lastenrad für die letzte Meile der Transportwege. Das Dreirad mit elektrischer Unterstützung soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, so Projektleiter Thomas Ludewig: „Es gilt, die urbane Mobilität zu verändern und die Emissionen dabei signifikant zu reduzieren.“

Das Cargo e-Bike unterstützt wie herkömmliche Pedelecs den Fahrer mit seinem 250 Watt starken Mittelmotor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Es kann ohne Führerschein und Versicherung genutzt und praktisch überall eingesetzt werden. Seine Lithium-Ionen-Batterie hat einen Energiegehalt von 500 Wh, das ermöglicht eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern. Die Besonderheit des niedersächsischen Produkts: Die Kinematik der Vorderachse hält das Transportgut auf der Ladefläche stets waagerecht. Gebaut wird das Cargo e-Bike im VW Nutzfahrzeug-Werk Hannover, der SOP, also der Start of Production, steht kurz bevor.
 (mid)

Kommentar verfassen