Citroen zeigt elektrischen City-Flitzer für Zwei

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zwei Personen passen in ein neues kleines Elektrofahrzeug der Marke Citroen. Jetzt lüften die Franzosen den Vorhang in Genf.

Das sogenannte „Ami One Concept“ ist eine urbane, rein elektrisch angetriebene Mobilitätslösung, die auf die Kundenbedürfnisse und die zukünftigen Herausforderungen in den Städten zugeschnitten ist.

Das 2,50 Meter kurze Fahrzeug mit einer Reichweite von 100 Kilometern und einer Spitzengeschwindigkeit von 45 km/h wurde als Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Zweirädern oder Scootern entwickelt. Es kann – je nach Gesetzgebung des jeweiligen Landes – von jedem, der mindestens 16 Jahre alt ist, gesteuert werden; der Zugang zu den verschiedensten Carsharing- oder Mietangeboten erfolgt per App. (mid)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here