Cupra zeigt Studie des ersten Konzept-SUV

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Seat-Ableger Cupra hat Geburtstag. Zur Feier des Einjährigen spendiert ihm die spanische VW-Tochter ein Concept-Car in SUV-Form. Das künftige Modell soll die junge Marke Cupra in einer neuen Dimension präsentieren und neuartiges Design mit einem einzigartigen dynamischen Fahrgefühl verbinden.

Das Konzeptauto ist das erste eigens für die Marke entwickelte Fahrzeug. Daher sollen sich in ihm alle Vorzüge eines Sportwagens mit dem Komfort eines vielseitig einsetzbaren SUV vereinen. Im Zentrum stehen Dynamik, Design und eine ausgesprochen hohe Qualität. Damit will man Kunden gewinnen, die sich nach einem Automobil sehnen, das sich von der breiten Masse abhebt.

„Das Concept Car vereint in Perfektion alle Werte, für die die Marke Cupra steht: ein außergewöhnliches, vielmehr einzigartiges Fahrzeug mit einem ausgesprochen markanten und plastischen Design“, sagt Cupra-Chef Wayne Griffiths. „Schon sein Äußeres verrät, welche Leistungsfähigkeit in ihm steckt.“ Es lasse erahnen, mit wie viel Engagement man bei Cupra an der Entwicklung der nächsten Fahrzeuggeneration arbeite. Am 22. Februar startet die Weltpremiere auf diversen digitalen Kanälen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here