Das Originalzubehör für den Opel Combo

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Opel bietet für sein jüngstes Modell, den Combo, nun auch maßgeschneidertes Originalzubehör sowohl für die Pkw- als auch die Nutzfahrzeugvariante an. So wurde speziell für den Combo ein leicht montierbares Anhängerzugvorrichtungs-Set mit abnehmbarem Kugelkopf und 13-poliger Steckdose entwickelt. Die Stützlast reicht bis 74 Kilogramm. Dazu gibt es eine Reihe passender Heckfahrradträger, die sich an der Anhängerkupplung befestigen lassen. Sie tragen bis zu vier Fahrräder oder zwei E Bikes.

Wer seinen Drahtesel beim Combo Life lieber auf dem Dach mitnimmt, findet für den Aluminium-Basisträger, den es für Varianten mit und ohne Dachreling gibt, entsprechende Fahrradhalter. Darüber hinaus können auf dem Basisträger verschiedene Dachboxen mit bis zu 470 Litern Fassungsvermögen oder 75 Kilogramm Zusatzgepäck sowie Skier, Snowboards oder ein Kajak befestigt werden.

Für den Combo Cargo mit Hecktüren gibt es Grundträger aus Stahl oder Aluminium, die bis zu 120 Kilogramm transportieren können. Dank integrierter Rollbalken lassen sich Gegenstände wie Leitern, Rohre oder Bretter besonders bequem be- und entladen. Dazu erleichtern ein abklappbarer Ladungsbegrenzer oder ein bis auf 50 Kilogramm Tragkraft ausgelegter Leiterhalter dem Handwerker die Arbeit.

Darüber hinaus bietet Opel Seitenwand- und Bodenverkleidungen aus Holz oder Kunststoff für den Cargo und eine Laderaumschale mit Antirutschbeschichtung und hohem Rand für den Life an. Weitere Zubehörprodukte sind eine zweigeteilte und klappbare Transportbox, spezielle Getränkehalter-Einsätze für Alltagsutensilien und rutschfeste Fußraummatten sowie Schneeketten.

Der Opel-Händler hält außerdem diverse Kindersitze, Sonnenblenden für die hinteren Scheiben und ein Laderaumtrenngitter für den Fond sowie eine Dashboard-Kamera bereit. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here