Warum nicht mal ’ne Bar im Wohnmobil?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Frankia präsentiert zur CMT in Stuttgart (–20.1.2019) seinen F-Line I 890 GD in der neuen Grundrissvariante „Bar“. Reisende können die Sitzgruppe dabei sowohl zum Essen und Entspannen als auch als Multimedia- und Arbeitsplatz nutzen. Der 75 Zentimeter breite Tisch lässt sich mit einem Handgriff von 105 Zentimeter auf 143 Zentimeter Länge ausfahren. Im Tisch sind ein Fach mit drei Steckdosen und Haltevorrichtungen für Smartphone oder Laptop integriert.

Neben den drehbaren Vordersitzen gibt es einen weiteren SKA-Pilotensitz im Wohnraum. Der Frankia I 890 GD-B ist serienmäßig mit vier Gurtsitzplätzen und vier Schlafplätzen (im Fahrerhaus ist ein elektrisches Hubbett integriert) ausgestattet. Das Fahrzeug baut auf dem Fiat Ducato mit serienmäßigen 5,5 Tonnen Gesamtgewicht auf und hat eine Warmwasserheizung an Bord. (ampnet/gp)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here