CMT: Eura Mobil stellt Integra Line 720 QF vor

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eura Mobil präsentiert zur CMT 2019 (bis 20. Januar 2019) einen neuen Grundrisss für die Baureihe Integra Line. Der neue Integra Line 720 QF soll mit einer weit geschwungenen Küche viel Bewegungsfreiheit und mit seinem Wohnraum mit zwei gegenüber positionierten Längssofas ein gutes Raumgefühl bieten.

Die 120 cm breite Küche mit einer Arbeitsplatte aus Mineralstoff ist variabel gestaltet, Wasserhahn und Armaturen verschwinden bei Bedarf unter einer Abdeckplatte. Diese dient aufgeklappt als zusätzliche Arbeitsfläche. In den gegenüber liegenden Sofas sind Drei-Punkt-Gurtgestelle verankert. Sie können für zwei Fahrgäste in Fahrtrichtung ausgeklappt werden. Auf dem Stellplatz ergibt sich in Verbindung mit der klappbaren Tischplatte ein variabel nutzbarer Wohnraum.

An die Küche schließen sich ein mit Schiebetür verschließbares Bad mit separater, beleuchteter Regendusche sowie ein 150 cm breites Zentralbett an. Per Hydrauliksystem lässt sich die Höhe der unter dem Bett befindlichen Garage bis auf eine maximale Höhe von 115 cm variieren.

Als neue Komfortausstattungen sind für die Baureihe ein elektrisch betätigtes Ablassventil für den Abwassertank und eine Alde-Warmwasserheizung serienmäßig an Bord. Der Abwassertank ist in einer isolierten und beheizten Bodenwanne frostgeschützt untergebracht. Ein weiteres neues Komfortelement in der Baureihe ist die optional erhältliche elektrische Betätigung für das Hubbett. Neue, außenwandbündige Rahmenfenster mit Isolierung komplettieren die Aufwertung.

Inlays in Chrom-Optik werten die entweder im natürlichen Chalet-Stil oder im eleganten Hochglanz-Edelholz-Look gehaltenen Oberschrankklappen auf. Eura Mobil gibt eine zehnjährige Garantie für Aufbaudichtigkeit und eine dreijährige Garantie auf den Möbelbau. Basis dafür sind der Aufbau aus geklebtem GfK-Verbundmaterial mit holzfreien Wänden und der Möbelbau mit Aluminiumprofil-Verstärkungen. Der markentypische beheizte Doppelboden macht die Fahrzeuge auch für Wintercamping tauglich. Das neue Top-Modell der Baureihe Integra Line kann zu einem Grundpreis ab 77 500 Euro geordert werden. (ampnet/gp)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein