Renault Kadjar mit Facelift

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach drei Jahren und 450 000 verkauften Exemplaren erhält der Renault Kadjar eine Modellpflege. Das SUV erhält leichte Modifikationen an Front und Heck mit neuen Leuchten in LED-Technik, einem breiteren Kühlergrill und geänderter Stoßfängeroptik. Den Innenraum kennzeichnet unter anderem der Sieben-Zoll-Touchscreen für das Online-Infotainmentsystem R-LINK 2 in neuem Design sowie die ergonomisch optimierten Bedienelemente für die Klimaanlage. Auch die Fächer in den Türen wurden vergrößert.

Das neue Motorenspektrum umfasst zwei Turbobenziner mit Partikelfilter und zwei Turbodiesel mit SCR-Katalysator, deren Leistung gegenüber der Vorgängergeneration um bis zu 20 PS angehoben wurde. Marktstart für die aktualisierte Variante des Kadjar ist im Januar nächsten Jahres. (ampnet/jri)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here