Ford rüstet den Mustang auf

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Automatikgetriebe mit zehn Gängen, Fünfliter-V8 mit 330 kW/450 PS: Ford hat den Mustang fürs neue Modelljahr überarbeitet und offeriert beim Spitzenmodell die am schnellsten beschleunigende Version in der gut 50-jährigen Historie der Baureihe. Ebenfalls neu: der rasante Fahrmodus „Drag“. Die Optik des Mustang trägt den geänderten Rahmenbedingungen Rechnung: Ford bezeichnet ihn als „schlanker, stärker, fortschrittlicher“ und attestiert ihm ein „noch schärferes Design“, das etwa an den neuen LED-Scheinwerfern, neuen Felgen und den zusätzlichen Lackierungen in Kona-Blau Metallic, Tropical-Orange Metallic und Kirsch-Rot Metallic zu erkennen ist. Auch das Fahrwerk wurde überarbeitet, für anspruchsvolle Mustang-Reiter steht optional das MagneRide-Dämpfersystem parat. Das verfügt jetzt über die individuell einstellbare „My Mode“-Option. Ist der Modus „Gute Nachbarschaft“ aktiviert, wird der Soundpegel der Klappen-Auspuffanlage auf ein nachbarschaftsfreundliches Niveau gesenkt.

Dem GT, also der V8-Version Fünfliter-Motor, hat Ford serienmäßig eine Abgasanlage mit vier Endrohren spendiert, auf Wunsch gibt es auch einen Heckspoiler. Der Innenraum wurde mit wertigeren Materialien versehen, er lässt sich dem individuellen Geschmack des Besitzers anpassen, etwa mit dem optionalen Carbon Sport-Paket. Der 2,3 Liter große EcoBoost-Einstiegsbenziner bringt es auf 213 kW/290 PS und soll laut Ford dank der Overboost-Funktion bei Vollgas ein noch direkteres Ansprechverhalten und einen kraftvollen Antritt nach jedem Gangwechsel bieten. Speziell, wenn er mit der auch für den Vierzylinder optional erhältlichen Zehngang-Automatik zusammenarbeitet.

Übrigens: Die „Drag“-Einstellung optimiert die Beschleunigung des Mustang beim stehenden Start über eine Viertelmeile, dem üblichen Format von Dragster-Rennen. „Ihr Einsatz ist nur auf abgesperrten und entsprechend gesicherten Strecken vorgesehen“, mahnen die US-Autobauer. Die Auslieferung des neuen Ford Mustang in Europa startet nächstes Jahr. Ein Firmensprecher: „Die Verkaufspreise werden rechtzeitig bekannt gegeben.“ (mid)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen