Mercedes-AMG GT R macht die „grüne Hölle“ in 7.10,9 Minuten

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kurz vor der witterungsbedingten Winterpause hat der Mercedes-AMG GT R auf der Nürburgring-Nordschleife bei einer von der Fachzeitschrift „Sport Auto“ absolvierten Testfahrt die schnellste Rundenzeit erzielt. Mit 7.10,9 Minuten war das neue Spitzenmodell der Marke in der „Grünen Hölle“ schneller als jeder andere bislang vom Fachmagazin getestete Straßen-Sportwagen. Damit wurde das 585 PS starke „Beast of the Green Hell“ seinem Namen gerecht. Die legendäre Nordschleife des Nürburgrings gilt als schwerste Rennstrecke der Welt und diente den Ingenieuren bereits bei der Entwicklung des GT R mit seinem V8-Biturbo-Motor und aktiver Hinterachslenkung als Teststrecke. (ampnet/jri)

Kommentar verfassen