Fiat ist wieder kompakt: der Tipo

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fiat meldet sich zurück in der Kompaktklasse und schickt den neuen Tipo ins Rennen um begehrte Marktanteile. Gemeinsam mit dem türkischen Partner Tofas hat Fiat den Tipo entwickelt, dessen Vorgänger einst  in den späten 80er Jahren sogar den Titel „Auto des Jahres“ erringen konnte. Schon seit einigen Monaten rollt der Tipo als Stufenheck (ab 13 990 Euro) durch die Lande – ein in Deutschland kaum ernst zu nehmendes Modell. In Asien, dem mittleren Osten und natürlich in der Türkei ist dies jedoch ein sehr erfolgreiches Modell, wurden doch in weniger als einem halben Jahr mehr als 35 000 Fahrzeuge an den Mann/die Frau gebracht.

Nun aber folgt der Fünftürer, bevor dann im Herbst der Kombi zu den Händlern sollen wird. Der fünftürige Fiat Tipo mit Schrägheck ist 4,37 Meter lang, 1,79 Meter breit und 1,50 Meter hoch. Der Kombi ist 20 Zentimeter länger (4,57 Meter). Das Kofferraumvolumen – gemessen bis zur Fensterunterkante – gehört mit 440 Liter (5-Türer) beziehungsweise 550 Liter (Kombi) zu den größten im Segment. Pfiffige Lösungen erweitern die Nutzbarkeit des Kofferraums zusätzlich. Die Preisliste für die neue 5-Türer Schrägheck-Variante startet bei 14 990 Euro

Alle Karosserievarianten des Fiat Tipo besitzen eine ganze Reihe innovativer Technologien, die das Leben an Bord noch angenehmer machen. Über die bereits sehr umfangreiche Serien- und Sicherheitsausstattung hinaus steht beispielsweise das Entertainmentsystem Uconnect 7 Zoll HD LIVE zur Verfügung. Es wird über einen kapazitiven Touchscreen mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale gesteuert, der ähnlich wie ein Smartphone oder Tablet-Computer auf einfaches Wischen und Antippen reagiert.

Die drei Karosserievarianten (Stufenheck, 5-Türer, Kombi) stehen in drei Ausstattungsversionen (Pop, Easy, Lounge) zur Verfügung. Drei  Euro-6-Motoren (Benziner, Diesel sowie Benzin) decken mit einer Leistungspalette von 95 PS bis 120 PS (Verbrauch zwischen 3,7 und sechs Liter) den Kernmarkt in diesem Segment ab. Je nach Motorversion stehen außerdem drei unterschiedliche Getriebe (Manuell, Automatik, Doppelkupplungsgetriebe) zur Wahl. Auch eine Eco-Variante mit einem Normverbrauch von 3,4 Litern je 100 Kilometer soll kommen.

Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehören in allen Modellversionen unter anderem sechs Airbags, das elektronische Fahrstabilitätsprogramm mit Traktionskontrolle, ABS mit elektronischer Bremsverteilung und Bremsassistent, Scheibenbremsen ringsum, Tagfahrlicht sowie das Reifendruck-Kontrollsystem. Die Basisversion Fiat Tipo Pop bietet serienmäßig unter anderem Klimaanlage, elektrische Servolenkung, höhenverstellbaren Fahrersitz, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorne, längs- und höhenverstellbares Lenkrad, TFT-Anzeige im zentralen Instrument sowie eine Audioanlage mit MP3-Lesefähigkeit und Anschlüssen für externe Musikspeicher.

In der mittleren Ausstattungsversion Easy (ab 15 990 Euro) hat der neue Fiat Tipo 5-Türer  zusätzlich unter anderem das Entertainmentsystem UconnectTM mit fünf Zoll (12,7 Zentimeter) großem Touchscreen, MP3-Player und USB-/AUX-Anschluss, elektrische Fensterheber für die hinteren Fenster sowie verchromte Türgriffe an Bord. Mit der reichhaltigsten Serienausstattung verwöhnt die Topversion Lounge (ab 16.990 Euro). Sie weist zusätzlich zum Niveau Easy unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Licht- und Regensensor, Geschwindigkeitsregelanlage und Nebelscheinwerfern mit Abbiegelicht-Funktion auf. Darüber hinaus bietet der neue Fiat Tipo Lounge in der 5-türigen Schrägheck-Version das Entertainmentsystem UconnectTM LIVE mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) großem Touchscreen.

Technische Daten Fiat Tipo 5-Türer 1.6 Multijet (Kombi): L: 4,57, B:1,79, H: 1,50, Radstand: 2,64 Meter. Motor: R4-Turbodiesel, 1598 ccm. Leistung: 120 PS,Max. Drehmoment: 320 Nm bei 1750 U/min. Spitze: 200 km/h, 0 auf 100 km/h: 9,7 Sek, Normverbrauch; 3,7 Liter, CO2-Emissionen: 98 g/km (Euro 6). Kofferraumvolumen: 550 Liter, Basispreis: 19 190 Euro. (autour24/khf)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here