Mazda MX-5 RF mit versenkbarem Dach

Mazda hat am Vorabend der New York International Auto Show den neuen Mazda MX-5 RF („Retractable Fastback“) enthüllt. Als jüngste Variante der Sportwagen-Legende bietet der Zweisitzer mit elektrisch versenkbarem Dach eine neue Dimension von Open-Air-Fahrspaß.

Mazda hat einmal mehr konventionelle Denkweisen hinter sich gelassen, um etwas völlig Neues auf die Räder zu stellen. Mit seinem Fastback-Design, der zum Heck hin abfallenden Dachlinie, dem einzigartigen Dach und der versenkbaren Heckscheibe steht der MX-5 RF für eine neue Art des Offenfahrens.

Das Dach lässt sich bis zu einem Tempo von 10 km/h per Knopfdruck öffnen und schließen –und platzsparend verstauen. Dadurch bietet der MX-5 RF das gleiche Kofferraumvolumen wie die Stoffdach-Version des Roadsters. In Deutschland steht für den MX-5 RF der SKYACTIV-G mit 2,0 Litern Hubraum (160 PS) zur Verfügung, gekoppelt an das traditionell knackige Sechsgang-Schaltgetriebe oder – exklusiv im MX-5 RF – an eine Sechsstufen-Automatik.

Ein weiteres Highlight der neuen Karosserievariante ist das Farbprogramm. Es umfasst beispielsweise Matrixgrau Metallic, das den Eindruck erweckt, als sei das Fahrzeug aus einem vollen Stahlblock gefräst. (autour24net/khf)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here