Spar-Diesel für den Mazda 3

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mazda erweitert das Motorenangebot des Mazda3 um eine außergewöhnlich wirtschaftliche Variante: den 1,5-Liter-Dieselmotor SKYACTIV-D 105. Damit hält das 105 PS starke von Mazda selbst entwickelte innovative Dieseltriebwerk nach seinem Einstand in den Modellen Mazda2 und Mazda CX-3 nun auch im Kompakt-Bestseller Einzug. In Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe bleibt die neue Motorisierung beim CO2-Ausstoß mit 99 g/km unter der magischen 100-Gramm-Marke. In Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe liegt der kombinierte Verbrauch bei 3,8 Litern je 100 Kilometer (entsprechender CO2-Ausstoß von 99 g/km), mit der Sechsstufen-Automatik beläuft sich der Verbrauch auf 4,4 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 114 g/km im kombinierten Testzyklus.

Die Fahrleistungen des Mazda3 mit dem neuen, außerordentliche leise und laufruhigen  SKYACTIV-D 105 sind entsprechend agil. So vergehen für die Beschleunigung von 0-100 km/h 11,0 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 186 km/h (Limousine 4-türig) beziehungsweise 185 km/h (Schrägheck 5-türig; Daten mit 6-Gang-Schaltgetriebe).

Der lebhafte und leichte Vierzylinder in Vollaluminium-Bauweise ist sowohl für die sportliche fünftürige Schrägheckversion als auch für die elegante Limousine mit vier Türen lieferbar. In allen Ausstattungsvarianten gehört das Start-Stopp-System i-stop zur Serienausstattung. Auf Wunsch bietet Mazda den Motor auch in Kombination mit dem Sechsstufen-Automatikgetriebe SKYACTIV-Drive an.

Wie sein größerer Bruder mit 2,2 Liter Hubraum, erfüllt auch der SKYACTIV-D 105 die Euro6-Abgasnorm ohne eine zusätzliche Stickoxid-Abgasnachbehandlung. Die gute Praxiswirksamkeit dieser Technologie unter realen Fahrbedingungen wurde dem SKYACTIV-D 105 Dieselmotor in einem Mazda CX-3 in einem aufwendigen Straßenemissionstest des Magazins „auto motor und sport“ bereits attestiert.Dank Vollaluminium-Bauweise und integriertem, wassergekühltem Ladeluftkühler ist der SKYACTIV-D 105 ein echtes Leichtgewicht. Zusammen mit der gewichtsoptimierten SKYACTIV Bauweise des Mazda3 beträgt das Leergewicht (ohne 75 kg Zuladung) lediglich 1.265 kg (Limousine 4-türig). Damit gehört der Mazda3 SKYACTIV-D 105 zu den leichtesten Dieselfahrzeugen in der Kompaktklasse.

Die Preise für den ab Mitte des Jahres zur Auslieferung kommenden Mazda3 SKYACTIV-D 105 beginnen bei 23 190 Euro in der Ausstattung Center-Line.

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here